Über mich - Claudia Bräuer

Über mich

Claudia Bräuer
Claudia Bräuer

Lebensqualität-Geberin,

Mittelalter-Musik-Fan und Fantasy-Liebende,

Weltreisende

Ich heiße Claudia Bräuer, bin Heilpraktikerin, und unterstütze Dich dabei, Experte für Deine best mögliche Gesundheit zu werden und ein glückliches, selbstbestimmtes Leben zu führen.

Ich erfüllte mir meinen Traum mit:

  • Heilpraktikerin / Prüfung beim Gesundheitsamt in Köln
  • Schmerztherapie Ausbildung nach Liebscher & Bracht 
  • Practitioner für Kommunikations- und Veränderungsmodelle
  • Darm – Seminar
  • Dorntherapie
  • Ohrakupunktur (auch mit Softlaser)
  • Ausbildung in Akupunktur (Traditioneller Chinesischer Medizin)
  • Heilhypnose / Klinische Hypnosetherapie

u.v.m.

Du solltest gerade zu mir kommen, da ich mir meinen Herzenswunsch erfüllt habe. Mir macht es einfach Spaß zu sehen, wie wohl es Dir – und dadurch mir auch – bei der Massage, Beratung und Therapie geht.

Gerne bringe ich wieder mehr menschliche Nähe in diese Welt.

Ich nehme mir Zeit für Dich, damit Du die volle Wirkung mit meiner Achtsamkeit spüren kannst.

Bei mir wirst Du in ruhiger Atmosphäre in unserem Haus massiert und beraten, nicht in einem öffentlichen Studio an einer lauten Straße.

Die Heilpraktiker-Therapieleistungen finden in der Regel im MediZentrum in Heimerzheim, Mirgelweg 19, statt im 1. OG.

Qualität ist mir sehr wichtig, nicht Quantität. Nur dann kann ich auch mit dem Herzen dabei sein – und das bedeutet meinen Kunden, Patienten und mir selbst sehr viel.

Ich bin Nichtraucherin, was Dir sicherlich auch sehr angenehm ist, wenn Du Dich, besonders am Kopf, massieren lässt.

Privat liebe ich es, durch die Natur zu wandern, auf Berge, aber auch an Seen und am Meer, Freunde zu treffen, gute Musik zu hören und zu lesen, hauptsächlich Fachbücher aus dem Gesundheitsbereich, aber auch Fantasy zum Entspannen. Hörbücher mag ich auch gerne.

Gute Wellnessanwendungen zu bekommen mag ich auch sehr gerne, wie auch schwimmen und Fahrrad fahren.

Als sportlichen Ausgleich übe ich gerne Yoga und Qi Gong aus, und wenn die Zeit öfters mal knapp ist, tun es 30 Minuten auf meinem Crosstrainer oder eine kleine Runde Nordic Walking bei gutem Wetter auch.