Drache als Logo

Frage:
Wieso hat Claudia Bräuer einen Drachen als Logo?

Claudia Bräuer:

Von frühester Kindheit haben mich die Sagen und Mythen um Drachen schon immer fasziniert. 

Das ist einfach „mein Logo“, nichts anderes, keine Pflanze oder ähnliches, nein, einfach ein wunderbares Fantasiewesen.

Marina Mörtel hat es dann nach meinen Vorgaben mit ihren gestalterischen, genialen Ideen und Möglichkeiten für mich umgesetzt!

Mein Motto: Anders als die anderen 🙂

Und so pflege ich auch den Umgang mit meinen Klienten ganz individuell.

Krafttier Drache – Kraft, Mut, Phantasie und Kreativität.

Wer den Atem des Drachens einmal gespürt hat, in dem brennt ein Feuer, das niemals erlischt, denn er hat erkannt, dass nichts unmöglich ist.

Der Drache als Krafttier ist ein mächtiger Beschützer und er gilt auch als Glücksbringer. Der Drache lehrt uns, wieder an Wunder zu glauben.

Drachen sind die Hüter und Herrscher der Elemente. Er verbindet uns als Krafttier  mit der ursprünglichen Energie und den Kräften der Natur: Drachen speien Feuer, können fliegen, sind im Wasser gewandt und sie sind auf der Erde zu Hause. So verbinden sie Feuer, Wasser, Luft und Erde – sie repräsentieren Stärke und Ausgeglichenheit, das Gefühl von Einklang und Verbundenheit mit der Schöpfung.

Drachen symbolisieren Schutz, Kraft und Stärke, sie zeigen uns, dass diese Kräfte in uns schlummern und wir sie jederzeit aktivieren können. Wenn der Drache als Krafttier erscheint, dann sind wir auf dem Weg uns selbst zu finden. Drachen begleiten auch häufig spirituelle Ereignisse in unserem Leben. Drachen sind ein Zeichen von Selbstständigkeit und Selbstverwirklichung aus eigener Kraft.

Der Drache schenkt uns als Krafttier Energie und Tatkraft, er durchströmt uns mit neuem Leben, er beflügelt unsere Fantasie und lehrt uns gleichzeitig fest auf der Erde zu stehen. Der Drache erweckt unsere Intuition und stärkt uns dabei unseren Weg im Leben mutig weiterzugehen. Der Drache bewahrt uns vor Täuschungen und er hilft uns dabei unsere Ängste zu überwinden. Wer einen Drachen an seiner Seite hat, der kann sich glücklich schätzen, denn er gilt als mächtiger Beschützer vor Negativem und ist zugleich auch ein Glücksbote.

„Mein Feuer schenkt Dir Kraft – aus meinem Atem wird pure Energie entfacht,
Endlich aus Deinem Traum erwacht  – nichts Dich zu hindern vermag,
Sei getragen auf meinen mächtigen Schwingen,
alles was Du tust, wird Dir gelingen.
Meine Drachenkraft schenkt Segen,
sie durchströmt dich mit neuem Leben.
Aus uralten Zeiten, aus Feuer geboren, zu neuem Leben erkoren.“

– Copyright Drachengedicht: Anke Junginger –

Wenn der Drache erscheint, dann kann das auch bedeuten, dass Du einen Schatz finden wirst, denn laut den Legenden sind Drachen auch häufig Hüter von Schätzen. Dieser Schatz wird wohl nur sehr selten eine Kiste mit Gold sein – aber wenn der Drache erscheint, dann kann das auch bedeuten, dass etwas sehr Wichtiges und Wertvolles auf Dich zukommt, um Teil Deines Lebens zu werden.

Das Drachenlied

Meine Welt liegt in einem Reich, das Du nur durch die Kraft Deines Herzens erreichst.
Nur wer ehrlich und ohne Tadel, den führe ich auf alte weise Pfade!
Ich zeige Dir mein Zauberreich:
behüte dich und schenke Schutz.
Folge mir und schreite mutig voran –
Glück und Wunder begleiten Dich fortan!
Ich schenke Dir Mut und Kraft, doch auf Deinem Weg gib Acht, denn
Macht ist nicht nur Kraft allein:
Nur im Zeichen der Liebe allein, wirst Du wirklich mächtig sein!

Copyright Drachengedicht: Anke Junginger –

Krafttiere sind mächtige Begleiter, die uns Schutz und Kraft schenken und uns auf dem sprituellen Weg zur Seite stehen. Die spirituelle Verbundenheit mit einem bestimmten Tier ist also von ganz besonderer Bedeutung. Als Krafttier überbringt es uns Botschaften, schenkt Schutz, Kraft und Zuversicht und begleitet uns auf unserem Weg.

Wunderschöner Krafttier-Schmuck für Alle, die Tiere lieben und die wissen, welche Kraft und Freude wir im Zusammenleben mit Tieren erfahren können. Diese Schmuckstücke sind wie kleine Amulette, die für zu ganz besonderen Begleitern im Alltag werden.

Mit freundlicher Genehmigung von:

Anke Junginger

www.himmlischehelfer.com

www.engelundelfen.com